Nachrichten zum Thema Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Birgit Kipfer: „Jetzt muss qualifiziert werden.“

Die Landtagsabgeordnete Birgit Kipfer sieht Handlungsbedarf in Sachen Weiterqualifizierung. Der Daimler-Vorstand habe erklärt, dass die Arbeitsplätze in Sindelfingen gesichert seien. Wenn der Autobauer weiterhin vor allem einen Schwerpunkt in Sachen Entwicklung in Sindelfingen sähe und die E- und S-Klasse definitiv in im Kreis Böblingen gebaut würde, dann käme es jetzt darauf an, dass die Anstrengung für die Qualifikation von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Region intensiviert würde.

Veröffentlicht am 09.12.2009

 

Pressemitteilungen Birgit Kipfer: "Kommunen dürfen sich bei Einführung der Werkrealschule nicht zu übereilten Handlungen zwingen lassen."

Durch den Beschluss der Landesregierung, bereits im nächsten Schuljahr die neue Schulform der Werkrealschule flächendeckend einzuführen, sorgt schwarz-gelb im Land für große Verunsicherung unter Kommunen, Lehrern, Eltern und Schülern. Die Kommunen müssen bis Mitte Dezember 2009 den Antrag auf Einführung einer Werkrealschule gestellt haben, um für das nächste Schuljahr 2010 / 2011 zum Zug zu kommen.

Veröffentlicht am 19.11.2009

 

Pressemitteilungen Birgit Kipfer: „ Rauchmelder schützen Leben und müssen gesetzlich vorgeschrieben werden.“

Anlässlich der Verabschiedung der Änderung der Landesbauordnung im Landtag hat die SPD-Landtagsfraktion erneut beantragt, die Anbringung von Rauchmeldern in Schlafräumen und Kinderzimmern gesetzlich vorzuschreiben. „Dies wurde gegen alle Vernunft von den Regierungsfraktionen CDU und FDP abgelehnt“ empört sich die SPD-Abgeordnete Birgit Kipfer.

Veröffentlicht am 05.11.2009

 

Pressemitteilungen Kipfer und Braun in Sorge: „Finanzminister Stächele schließt Verkauf von LBBW-Immobilien im Kreis Böblingen nicht aus.“

„Die Landesregierung lässt jegliche Bereitschaft vermissen, sich für die Belange der Mieterinnen und Mieter der LBBW Immobilien im Kreis Böblingen einzusetzen“, so die Einschätzung der beiden SPD-Abgeordneten Birgit Kipfer und Stephan Braun: „Das Land muss seinen Einfluss als Mit-Eigner der LBBW geltend machen. Die Landesregierung darf sich in dieser Frage nicht aus ihrer sozialen Verantwortung stehlen“, so die beiden Parlamentarier.

Veröffentlicht am 03.11.2009

 

Pressemitteilungen Sonderausschuss Winnenden tagt öffentlich zum Thema „Stärkung des Erziehungsauftrags der Eltern“

SPD-Abgeordnete Kipfer lädt alle Interessierten herzlich ein

Veröffentlicht am 02.11.2009

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 001279765 -

Aktuelles aus Berlin

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

Ein Service von websozis.info